Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Treppengrauser

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Treppengrauser
px
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Odyssey

Treppengrauser sind gewaltige, Wummp-artige Kreaturen aus Super Mario Odyssey, die einen stempelartigen, hölzernen Hammer schwingen. Sie sind laut der Reisebroschüre die Einwohner von Bowsers Land und gleichzeitig die Torwächter von Bowsers Festung. Sie greifen Mario an, indem sie mit ihrem Hammer dort auf den Boden schlagen, wo er steht, um ihn zu zerquetschen. Der Angriff eines Treppengrausers wird durch ein leuchtendes, rotes Rechteck angekündigt, das dort am Boden erscheint, wo er mit seinem Stampfer hinschlagen wird. Mario kann, nachdem er dem Angriff erfolgreich ausgewichen ist, den Hammer als Treppe benutzen, um auf den Treppengrauser zu klettern, und diesen mit einer Stampfattacke auf den Kopf oder, falls er einen Piekmatz gecapert hat, auch mit einer Schnabelattacke gegen den golden glänzenden Edelstein auf ihrer Stirn, besiegen. Der besiegte Treppengrauser heult auf und explodiert dann.

Die Gesichter der Treppengrauser erinnern stark an die Gesichter von Wummps, obwohl Treppengrauser eher auf der mythologischen Kreatur des Oni, dem japanischen Gegenstück zum Oger, basieren. Außerdem ähnelt ihre Angriffsmethode stark der von Wummps.

Im Rahmen der Mission Infiltriere Bowsers Festung! muss Mario einen Treppengrauser besiegen, um einen Power-Mond zu erhalten und in den nächsten Abschnitt der Story von Bowsers Land zu kommen. Außerdem kann er den Treppengrauser zu Blöcken locken, die Mario nicht zerstören kann, sodass er sie mit seinem Stampfer zertrümmert und darin versteckte Gegenstände freilegt.

Nach dem Öffnen des Mondquaders im Cityland kann Mario durch eine Mondröhre in einen geheimen Bereich gelangen, in dem es mehrere Treppengrauser als Gegner und die Power-Monde Nr. 76 Den Zappenduster-BErg hinauf und Nr. 77 Zappenduster-Insel zu holen gibt.

Broschüre zu Bowsers Festung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schreckliche Torwächter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leg dich nicht mit den Treppengrausern an, die dieses Land bewachen. Wenn sie einen Eindringling entdecken, fragen sie nicht lange, sondern bringen sofort ihre riesigen Schlägel zum Einsatz. Irgendwie muss man ihr Durchhaltevermögen und ihre Arbeitsmoral aber auch bewundern. Die Narben auf ihren Gesichtern zeigen überdeutlich, dass sie nicht allzu leicht aufgeben.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Treppengrauser sind die einzigen Einwohner, die nach Abschluss der Story nicht in anderen Ländern als Besucher erscheinen.

Namen in anderen Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]