Topper

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Topper
SMO Artwork Topper.jpg
Topper mit drei Hüten
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Odyssey (2017)
Spezies Hase
Residenz Finstere Seite
Verbindungen Madame Broode, Bowser
Mitglied in Broodals
Darsteller Nobuyuki Hiyama

Topper ist ein weißer Hase aus Super Mario Odyssey und der Anführer der Broodals, jener Hochzeitsplanungs-Firma, die Bowser engagiert hat, um die Hochzeit von ihm und Peach zu planen. Außerdem ist er innerhalb der Broodals für die Kundenbetreuung zuständig. Er ist relativ klein und von rundlicher Statur, trägt einen grünen Anzug mit einer gelben Fliege und einen grünen Zylinderhut mit einem Stachelring.

Story[Bearbeiten]

Hutland[Bearbeiten]

Das erste Mal muss er im Hutland bekämpft werden, er stellt somit den allerersten Boss des Spieles dar. In diesem Kampf stapelt er zwei weitere Hüte auf seinen regulären, und läuft dann auf Mario zu. Dieser muss Cappy auf ihn werfen, um ihm seine Hüte wegzuschlagen, welche dann wie Koopa-Panzer durch die Arena rutschen und durch einen weiteren Cappy-Wurf zerstört werden können, um Herzen zu erhalten. Hat Topper keinen Hut mehr, so ist er kurz betäubt, sodass Mario ihm auf den Kopf springen kann.

Topper greift gelegentlich auch mit seinem Zylinderdreher an, bei dem er sich auf auf den Boden legt und dann schnell im Kreis dreht, um Mario mit seinem Hut-Stapel zu erwischen. Während dieser Attacke kann Mario ihm auf den Rücken springen, um ihm sofort Schaden zuzufügen, ohne erst die Hüte wegschlagen zu müssen, alternativ kann er auch den Angriff abwarten, da Topper danach verwirrt ist, und diese Gelegenheit nutzen, um ihm seine Hüte wegzuschlagen, oder er versucht, Toppers Hutstapel während der Drehattacke mit Cappy zu treffen, um gleich mehrere Hüte mit einem Schlag zu entfernen.

Hat Topper durch den Sprung auf seinen Kopf oder Rücken Schaden genommen, so erhält er seinen originalen Hut zurück, versteckt sich darin, und erschafft neue Kopien davon und lässt anschließend alle Hüte wie Koopa-Panzer durch die Arena rutschen. Mario kann diese Phase entweder abwarten oder versuchen, den Hut mit einem Sprung oder Cappy-Wurf anzugreifen, in dem sich Topper versteckt hat, um sie schneller zu beenden und wieder zur ersten Phase zurückzukehren, in der Topper mit seinem Hutstapel auf Mario zuläuft. Wie zu Beginn muss Mario ihm seine Hüte wegschlagen, um ihm auf den Kopf springen zu können, oder ihm während der Drehattacke auf den Rücken springen, diesmal flüchtet Topper aber panisch vor ihm, sobald er keinen Hut mehr übrig hat. Nach diesem zweiten Treffer ist Topper besiegt und es erscheint ein Stromgenerator, den Mario capern kann, um ins Kaskadenland zu reisen.

Bowsers Land[Bearbeiten]

Der zweite Kampf gegen Topper findet in Bowsers Land statt. Zwar beherrscht Topper die gleichen Angriffe wie bei seinem ersten Auftritt, aber diesmal hat er deutlich mehr Zylinder auf seinem Kopf gestapelt. Dadurch dauert es nicht nur länger, bis man seinen Kopf freigelegt hat, sein Zylinderdreher hat eine deutlich größere Reichweite und es rutschen mehr Hüte durch die Arena. Außerdem läuft er jedes Mal in Panik davon, wenn er keine Hüte mehr hat, und er ist diesmal erst nach dem dritten Treffer besiegt; daraufhin wird eine der beiden Bowser-Statuen zerstört, die den Weg zum nächsten Abschnitt bewachen. Wird die zweite Bowser-Statue nach dem erfolgreichen Kampf gegen Hariet zerstört, so öffnet sich dieser Weg und Mario kann in Bowsers Festung eindringen. Später ist er gemeinsam mit den anderen Broodals am Steuer des RoboBrood, eines großen hölzernen Roboters, zu sehen, gegen den Mario kämpfen muss.

Finstere Seite[Bearbeiten]

Der dritte Kampf gegen ihn findet im Rahmen des Broodal-Spießrutenlaufs im Kaninchenkrater-Turm auf der Finsteren Seite des Mondes, der Heimat der Broodals, statt. Dort ist er der erste Gegner, auf den Mario trifft. Im Vergleich zu seinem Kampf in Bowsers Land hat sich nichts geändert, außer der verringerten Schwerkraft, dank der Mario deutlich höher als normal springen kann. Zum letzten Mal ist er am Ende des Spießrutenlaufs in der erneuten Begegnung mit dem RoboBrood zu sehen, den er gemeinsam mit den anderen Broodals steuert.

Konzeptzeichnung von Topper

Konzept[Bearbeiten]

Topper ist der allererste Boss, den Mario bekämpfen muss. Deshalb wurde er so designed, dass der Spieler Spaß daran hat, mit seiner Kappe zu spielen, um ihn zu treffen. Seine Größe wurde so gewählt, dass Mario keine Probleme hat, ihm auf den Kopf zu springen, nachdem er ihm alle Hüte weggeschlagen hat. [1]

Broschüre der Finsteren Seite[Bearbeiten]

Topper, Kundenberatung[Bearbeiten]

Beauftragt mit der Kundenbetreuung für die Hochzeitsfirma der Broodals befindet sich Topper zur Schadensbegrenzung meist vor Ort. An der Anzahl seiner Hüte kann man sehen, wie ernst es ihm mit seinem Gegner ist. Nur bei sehr gefährlichen Gegnern bringt er das volle Hutaufgebot mit. Wenn du also viele Hüte siehst, dann solltest du dich geehrt fühlen... Und auch ein bisschen Angst haben![2]

Kleidung[Bearbeiten]

Seit dem 25. April 2018 ist nach Abschluss der Hauptstory Toppers Kleidung im Crazy Cap-Laden verfügbar, sofern das Spiel auf Version 1.2.0 aktualisiert wurde.

Bild Name Beschreibung Preis
SMO Sprite Topper-Hut.png Topper-Hut Ein Hut, der förmlich danach schreit, auf Exemplare gleicher Art gestapelt und wie von Sinnen umhergeschwungen zu werden. 1500 SMO Artwork Münze.png
SMO Sprite Topper-Anzug.png Topper-Anzug Ein billiges Imitat eines exquisiten, meisterlich hergestellten Anzugs, der das Odeur von Möhren und gebrochenen Versprechen verströmt. 3000 SMO Artwork Münze.png

Trivia[Bearbeiten]

  • Topper ist der einzige Broodal, der in einem Kampf nur zwei Treffer aushält

Referenzen[Bearbeiten]