Citykito

Aus MarioWiki
(Weitergeleitet von Citykito-Larve)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Citykito
px
Ein Citykito
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Odyssey (2017)
Spezies Insekt
Verbindungen Summser
Die Larve eines Citykito

Der Citykito ist ein moskito-ähnlicher Gegner, der im Cityland aus Super Mario Odyssey zu finden ist und eine Unterart des Summsers darstellt. Citykitos befinden sich zunächst in ihrem Larven-Stadium, aber sobald sie Mario erblicken, verwandeln sie sich in ausgewachsene Citykitos und fliegen mit hoher Geschwindigkeit in einer geraden Linie auf ihn zu. Wenn sie Mario oder eine Wand treffen, explodieren sie und der getroffene Mario verliert einen Kraftpunkt. Citykitos können nicht gecapert werden, aber wenn man Cappy auf sie wirft oder auf sie springt, werden sie besiegt und geben jeweils eine Münze her. In ihrem Larven-Stadium reicht eine simple Berührung, um sie zu besiegen.

Auf der Stockfinsteren Seite des Mondes sind auch Citykitos zu finden, die allerdings von Anfang an in ihrer erwachsenen Moskito-Form sind. Diese befinden sich zu großer Zahl im Segelmander-Gleitabschnitt, wo sie in der Luft schweben, und, wenn sie Mario erblicken, in einer geraden Linie auf diesen zufliegen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Citykito-Larven basieren auf typischen Maden oder Fliegenlarven, die Larven von Moskitos sind dagegen im Wasser lebende, Kaulquappen-ähnliche Kreaturen.

Name in anderen Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]