Gefrierbeißer

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Gefrierbeißer

Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Odyssey
Verbindungen Polarland
Schlemmerland

Gefrierbeißer sind unbesiegbare Gegner aus Super Mario Odyssey, welche im Polarland und im Schlemmerland auftauchen. Sie sehen aus wie eine riesige Säule, wobei die Oberseite davon aus zwei Augen und einem gezackten Stein-Gebiss besteht. Ihr Name setzt sich aus „gefrieren“, was für ihre frostige Heimat steht, und „Beißer“, was für ihre Eigenschaft, zuzubeißen, steht, zusammen.

Gefrierbeißer verstecken sich im Boden und warten darauf, dass Mario direkt über ihnen steht. Alsbald schnellen sie aus dem Boden empor, mit Mario, und nach ein paar Sekunden werden sie zubeißen; diese Zeit sollte Mario nutzen, um abzuhauen. Er kann aber auch schon vorher ausweichen, denn man kann wie eine Art Schatten von ihnen bereits auf dem Boden erblicken, wie bei den Dünendrachen. Mario kann sich ihr Verhalten auch zunutze machen, um hoch gelegene Orte zu erreichen.


Name in anderen Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]