Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Schnixe

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schnixe
SMO Screenshot Schnixe 1.jpg
Eine Schnixe
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Odyssey (2017)

Schnixen sind Meerjungfrauen oder Nixen aus Super Mario Odyssey, die die Einwohner von See Legant, einem Gebiet im Seenland, sind. Es gibt Schnixen in drei Farbschemen, nämlich blau, rosa und silber. Jede Schnixe trägt goldene Armreifen, einen Kopfschmuck aus Korallen und einem Blätterkranz und ein farblich dazu passendes Kleid, das aussieht, als bestünde es aus Fischschuppen. Schnixen sind als herausragende Mode-Designer bekannt [1], ihr Meisterwerk ist das Schnixenkleid, das im Rahmen der Story des Spieles von Bowser gestohlen und als Brautkleid für Peach genutzt wurde.

Einige Schnixen wurden von Bowser dazu gezwungen, als Hochzeitsgäste zu seiner Hochzeit mit Peach im Mondland zu erscheinen. Nach dem Sieg über Bowser sind sie am Anfang des Mondlandes und am Anfang der Stockfinsteren Seite zu finden, außerdem besuchen Schnixen diverse Länder auf der Erde.

Wie auch viele andere, freundlich gesinnte Charaktere fürchten sich Schnixen vor Gegnern, egal ob der betreffende Gegner gecapert ist oder nicht.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namen in anderen Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ingame-Broschüre zum Seenland