Wüstenwanderer

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW Sprite Blauer !-Block.png Zu diesem Objekt ist noch kein offizieller, deutscher Name bekannt. Der Titel des Artikels wurde von den Autoren des MarioWikis gewählt, da er passend und naheliegend erschien und wird geändert, sobald ein offizieller Name bekannt wird.
Wüstenwanderer
SMO Screenshot Wüstenwanderer.jpg
Der Wüstenwanderer im Cityland
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Odyssey
Spezies Brutzteke
Residenz Wüstenland

Der Wüstenwanderer ist ein Brutzteke aus dem Wüstenland, der als Tourist diverse Länder aus Super Mario Odyssey bereist. Zum ersten Mal trifft man ihn neben dem Eingang zur Siedlung in der Brutzelebene an, während er auf ein Taxi wartet. Dieses befindet sich in der Nähe der Kopfstandpyramide und ist in einem großen Eisblock eingefroren. Nachdem Faustezuma besiegt wurde, taut das Eis im Wüstenland auf, wodurch auch das Taxi wieder freigegeben wird. Der Wüstenwanderer bittet, nachdem Mario ihn angesprochen hat, den Taxifahrer, einen New Donker, ihn ins Cityland zu fahren.

Der Wüstenwanderer kann daraufhin im Cityland angetroffen werden und gibt Mario, wenn er ihn anspricht, einen Power-Mond und bittet anschließend den Taxifahrer, ihn an einen neuen Ort zu bringen. Er reist ins Kaskadenland, dann ins Schlemmerland, weiter ins Mondland, wieder zurück auf die Erde ins Pilzkönigreich und schließlich kehrt er zurück in seine Heimat, das Wüstenland. In jedem dieser Länder kann Mario ihn ansprechen, um einen Power-Mond zu erhalten, woraufhin der Wüstenwanderer ins nächste Land reist. Wenn er den Taxifahrer bittet, ihn ins nächste Land zu fahren, nennt er nicht direkt den Namen des Landes, sondern beschreibt es anhand einer markanten Eigenschaft, beispielsweise möchte er einen großen Wasserfall sehen, womit er das Kaskadenland meint.

Power-Monde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn der Wüstenwanderer im Wüstenland auf das Taxi wartet, und man in seiner Nähe ein Miauxi reitet, meint er, er habe kein Miauxi gerufen.