Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Goldener Schokoriegel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goldener Schokoriegel
px
Goldener Schokoriegel
Informationen
Vorkommen Super Paper Mario
Gekocht von Dillia
Geheilte KP 25


Unter einem Goldenen Schokoriegel versteht man einen leckeren Schokoriegel, der Nüsse und Nougat als Füllung enthält und in einer gelben Verpackung aufbewahrt wird. Er zählt zu den Heilitems und zu den Rezepten.

Nur in Super Paper Mario erscheint der Goldene Schokoriegel, was bedeutet, dass Mario, Prinzessin Peach, Luigi und Bowser ihn benutzen können. Für ihn werden zwei Zutaten gebraucht, nämlich ein bei Klitzebits in Klippdorf-Zentrum erhältlicher Milder Kakao und ein Goldblatt. So kommt es, dass er von Dillia in Flopstadt zubereitet wird, weil die andere Köchin Safrania in Flipstadt nur mit einem Item kochen kann.

Auch kann er für 50 Münzen im Item-Laden von Wigetz im Weltall gekauft werden, was sich als sehr nützlich erweist, da er gerade dort eine wichtige Aufgabe übernehmen kann.

Klirps muss nämlich eine Tafel Schokolade essen, damit er sich teilen kann, um den Zugang zur Boah-Zone zu öffnen. Dies geht aber auch mit einem Pilz-Schokoriegel oder einem Süßen Schokoriegel, wobei man letzteren kaufen sollte, da er am wenigsten kostet. Allerdings landet jeder gekaufte Schokoriegel im Verzeichnis der Rezepte, ohne gekocht werden zu müssen.

Der Goldene Schokoriegel zeigt die stärkste Wirkung aller Schokoriegel im Spiel, neben dem Status Vergiftung regeneriert er 25 KP.

Trivia

  • Sein Name deutet nicht nur seinen großen Wert an, sondern auch darauf hin, dass für seine Zubereitung ein Goldblatt gebraucht wird.