Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Reines Herz

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reines Herz
SPM Sprite 1. Reines Herz.png
Das erste Reine Herz
Informationen
Einziger Auftritt Super Paper Mario (2007)
Art Herz
Primärer Effekt Öffnen die Türen auf dem Flipstadt- und dem Flopstadt-Turm, neutralisieren die Wirkung des Dunklen Herzens
Meist benutzt von Mario, Luigi, Peach, Bowser

Als Reine Herzen bezeichnet man acht heilige Items, welche vom Clan der Ältesten erschaffen wurden und in Super Paper Mario gesammelt werden müssen. Ihre Aufgabe besteht darin, die Welt vor dem Dunklen Herz zu retten. Es handelt sich um abgerundete, herzförmige Edelsteine, welche in der Reihenfolge der Farben in einem Regenbogen gesammelt werden. Eine Ausnahme bildet das letzte Reine Herz, da weiß nicht in einem Regenbogen vorkommt.

Das erste, rote Reine Herz bekommt Mario von Merlon in Flipstadt, noch bevor der Spieler ihn steuert. Der Spieler muss nun als erstes das Reine Herz zu seiner Herzsäule bringen. Dadurch öffnet sich die erste, rote Tür auf dem Flipstadt-Turm. Jedes Mal, wenn ein Reines Herz in eine Herzsäule gesteckt wird, erscheint auf dem Flipstadt-Turm eine Tür der gleichen Farbe, durch die man sich zum nächsten Herz vorkämpfen muss. Das letzte, weiße Reine Herz bildet eine Ausnahme, es öffnet auf dem Flopstadt-Turm eine schwarze Tür. Wird sie betreten, erreichen die Helden Burg Knickwitz.

Die Liebe versorgt die Reinen Herzen mit Kraft. Im Lichten Prognosticon wird erwähnt, dass die Ältesten daran glaubten, dass nur die Liebe die Welt vor dem Dunklen Herz retten können und sie deshalb die Reinen Herzen erschaffen haben. Diese stellen also die physische Verkörperung der Liebe dar.

Obwohl die Reinen Herzen eine große Macht aufweisen, gelten sie nicht als unzerstörbar, denn wenn eine Dimension zerstört wird, in der sich ein Reines Herz befindet, verliert es seine Kraft. Nur eine Person mit sehr großen magischen Kenntnissen kann sie ihm zurückgeben, aber danach wirkt es noch genauso stark wie immer.

Eine Annahme, dass sie beim Zerstören des Dunklen Herzens für immer verschwinden, erweist sich als falsch. Dimenzio hatte gehofft, dass die Helden die Reinen Herzen bei Graf Knickwitz verbrauchen und sie somit danach nicht gegen Super-Dimenzio helfen können. Durch die Liebe von Tippi und Graf Knickwitz entstehen die Reinen Herzen jedoch neu und vernichten auch den Schutzschild von Dimenzio.

Fundorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Herz: Das rote Herz gibt Merlon Mario gleich am Anfang des Spiels, da er es braucht, um die erste Tür auf dem Flipstadt-Turm zu erschaffen und weitere Reine Herzen zu finden. Es steht für die Liebe von Vätern zu ihren Kindern, da Merlon sich wie ein Vater um Tippi gekümmert und für sie gesorgt hat.
  • 2. Herz: Nachdem Lohkost besiegt wurde, gibt Merlumina Mario das orange Reine Herz. Es könnte für die Leidenschaft stehen, da Merlumina als sehr leidenschaftlich gilt.
  • 3. Herz: Merlee gibt es den Helden in ihrer Villa. Das gelbe Herz könnte für die Hoffnung stehen, da Merlees Vorfahren es im Keller der Villa versteckt haben, in der Hoffnung, dass die Helden es brauchen.
  • 4. Herz: Nachdem Tippi vor Konrad gerettet wurde, bekommt man das grüne Reine Herz. Es steht für Tippis Vertrauen zu den Helden und auf ihre Hoffnung, dass sie gerettet wird.
  • 5. Herz: Man bekommt das hellblaue Herz von Klirps' Mutter. Es steht dafür, dass sie ihren Sohn ständig beobachtet.
  • 6. Herz: Das blaue Herz erhält man von König Krokus und es steht für die Liebe eines Herrschers zu seinem Volk.
  • 7. Herz: Man bekommt es in Milits Königreich, es steht für die romantische Liebe zwischen dem ersten König Milit und Merluminas Schwester.
  • 8. Herz: Das weiße Herz bekommt man in Obendroben von Opapi und Mortimi. Die beiden haben es als Schutz in Liebidi verwandelt. Es steht für die Liebe innerhalb einer Familie, die Liebidi und ihre Pflegeeltern zueinander fühlen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Reinen Herzen übernehmen die Aufgabe der Hohen Sterne und der Sternjuwelen in den Vorgängern, es gibt aber acht von ihnen und nicht sieben.
  • Nach dem Ende des Spiels befindet sich Liebidi wieder in Obendroben, obwohl das Reine Herz immer noch in der Herzsäule steckt.