Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Klipposapiens

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klipposapiens
SPM Sprite Fangkarte 154.png
Fangkarte der Klipposapiens
Informationen
Vorkommen Super Paper Mario
Max. KP 10
Angriff 1
Defensive 0
Fundort Floro-Höhlen
Fangkarten-Typ Silber
Fangkarten
153 154 155


Bei Klipposapiens handelt es sich um von König Krokus hypnotisierte Klippulaner. Von den nicht hypnotisierten Klippulanern unterscheiden sie sich durch ein Wasnblatt, das sie auf ihrem Kopf tragen.

In Super Paper Mario liegt der einzige Auftritt der Klipposapiens. Ursprünglich lebten sie als normale Klippulaner in Klippdorf-Zentrum, aber die Klippulaner entsorgten ihren Abfall im Trinkwasser der Florosapiens, sodass deren Herrscher König Krokus verrückt wurde. Deshalb lässt er die Klippulaner entführen und hypnotisieren. Nun müssen die Klipposapiens als Sklaven in den Floro-Höhlen Diamanten für die Florosapiens schürfen.

Jeder Klipposapiens verfügt über 10 KP und eine Angriffskraft von 1. Man sollte einen Klipposapiens nicht angreifen, da dafür 100 Erfahrungspunkte abgezogen werden.

Wurde König Krokus besiegt, werden die Klipposapiens gerettet und leben deshalb als normale Klippulaner wieder in Klippdorf-Zentrum.

Trivia

  • Ihr Name wurde abgeleitet von "Klippulaner" und "Florosapiens".