Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Wurzel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wurzel
PM2 Sprite Wurzel.png
Wurzel
Informationen
Erster Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Letzter Auftritt Super Paper Mario (2007)
Art Wurzel
Primärer Effekt Heilt 3 KP (PM2); Heilt 7 KP (SPM)
Meist benutzt von Mario, Luigi, Prinzessin Peach, Bowser

Bei der Wurzel handelt es sich um ein Heilitem in der Paper Mario-Serie, das wie eine braune Wurzel aussieht.

Erstmals kommt die Wurzel in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor vor. Hier kann sie nicht gekauft werden. Mario findet sie im Feuertal kurz vor dem Ende des Bildschirm-Bereiches nach Lohgards Burg. Dort muss er der Zuckerstange ganz rechts 10 Schläge mit seinem Hammer verpassen. Bei jedem Schlag versinkt sie im Boden und taucht wieder auf. Nach 10 Schlägen bringt sie die Wurzel mit. Diese heilt 3 KP.

Zudem dient die Wurzel als Zutat für einige Rezepte. Zu ihnen gehören beispielsweise das Omelett und der Fit-Salat.

In Super Paper Mario stellt sie 7 KP wieder her und heilt Vergiftung. Sie wird oft von besiegten Faul-Piranhas hinterlassen, kann aber auch für 18 Münzen bei Klitzebits am Pixelbaum erworben werden.

Auch hier gibt es Rezepte mit der Wurzel, darunter sind die Bratwurzel und die Wurzeltorte sehr bekannt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]