Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Miseria

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miseria
SPM Sprite Fangkarte 78.png
Fangkarte der Miseria
Informationen
Vorkommen Super Paper Mario
Max. KP 1
Angriff 1
Defensive 0
Fundort Merlees Villa
Fangkarten-Typ Normal
Fangkarten
77 78 79


Unter Miseria versteht man einen Gegner, der aussieht wie eine grüne Schlange mit einem Sproing-ähnlichen Kopf, zwei violetten Händen mit je drei Fingern und zwei großen Augen. Sie stellt eine Familie dar, zu der die Unterarten Teleportia, Amnesia, Obesia und Reversia zählen.

Miseria erscheint nur in Super Paper Mario. Wird ein solches Wesen berührt, kann Mario, Prinzessin Peach, Luigi und Bowser nur noch langsam laufen. Als Wohnort benutzen Miserias den Keller von Merlees Villa. Auf dem Dach der Villa lässt sich ihre Fangkarte finden. Miserias haben einen KP und eine Angriffskraft von 1. Um sie zu besiegen, eignen sich Bowsers Feuer-Atem sowie die Pixl Piekso, Kawummso und Knüppl gut. Der Fluch, nur noch langsam laufen zu können, lässt sich mit Piccolo heilen.

Trivia

  • Ihr Name kommt von "mies".