Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Rachelbot

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rachelbot
SPM Sprite Fangkarte 122.png
Rachelbot
Informationen
Vorkommen Super Paper Mario
Max. KP 15
Angriff 2
Defensive 0
Fundort Boah-Zone, Grube der 100 Prüfungen in Flipstadt
Fangkarten-Typ Normal
Fangkarten
121 122 123


Bei Rachelbot handelt es sich um einen roten Kachelbot, der wie alle Kachelbots aussieht wie ein aus 9 Fliesen geformtes Quadrat mit 2 Augen. Er läuft ähnlich wie Großschein um eine Plattform, am Boden oder an der Decke herum und versucht dabei, in Mario oder einen anderen Charakter hineinzulaufen.

Nur in Super Paper Mario treffen Mario, Prinzessin Peach, Luigi und Bowser auf den Rachelbot. Er wohnt in der Boah-Zone und in der Grube der 100 Prüfungen in Flipstadt. Rachelbot bewegt sich recht schnell, kann jedoch trotzdem leicht durch einen Sprung getroffen werden. Ein guter Angriff besteht darin, in seine Richtung zu springen, dabei Pieksos Fähigkeit zu nutzen und so gegen Rachelbot kommen, dass Piekso ihn zersägt. Wenn Piekso vor der Landung aufhört zu sägen, kann nun direkt auf Rachelbot gesprungen oder Piekso erneut aktiviert werden. Auch Kawummso kann den 15 KP und eine Angriffskraft von 2 aufweisenden Rachelbot gut angreifen, während er sich mit Bowsers Feueratem oder Knüppls Hammer aufgrund seiner Geschwindigkeit nur schwer treffen lässt.

Ein besiegter Rachelbot lässt ein zufäliges Item fallen, dabei lässt sich auch der Block-Block erhalten. Ihn gibt es zwar auch in Item-Läden, allerdings kostet er dort 50 Münzen.

Trivia

  • Mit 15 KP hat er die zweitmeisten KP aller Kachelbots, nur der Dunkel-Kachelbot hat mehr, nämlich 25.