Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Dunkles Herz

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dunkles Herz
SPM Screenshot Dunkles Herz.jpg
Das Dunkle Herz
Informationen
Einziger Auftritt Super Paper Mario (2007)
Art Herz
Primärer Effekt Zerstört die Welt, Vereint Luigi und Dimenzio zu Super-Dimenzio
Meist benutzt von Graf Knickwitz, Dimenzio

Das Dunkle Herz ist ein wichtiges Element in Super Paper Mario. Graf Knickwitz setzt es ein, um die Welt zu zerstören und dann eine perfekte Welt zu erschaffen.

Entstehung und Anfangsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Anfang des Spiels werden Prinzessin Peach und Bowser von Graf Knickwitz entführt, da sich die beiden nicht verbinden dürfen. Er verheiratet beide, um das Herz zu erschaffen, wobei Peachs Ja-Wort durch Hypnose von Nastasia erzwungen wird. Mario und Luigi versuchen, die Hochzeit noch zu verhindern, doch dabei entsteht ein Durcheinander, durch das Mario nach Flipstadt gelangt. Luigi und die Prinzessin befinden sich auf Burg Knickwitz, Bowser verschlägt es in die Bitlande, wo er sich eine neue Festung aufbaut. Im Verlauf des Spiels finden sich alle vier Helden wieder. Das Dunkle Herz erschafft ein Loch im Himmel, durch das die Welten zerstört werden sollen und das durch Dimenzios Hilfe auch als Fluchtweg für Peach aus der Burg des Grafen dient. Die Einwohner der vom Spieler besuchten Orte fürchten sich meist vor dem Loch, da sie ahnen, dass es nichts Gutes bedeutet.

Kapitel 8-4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im letzten Kapitel, also dem Endkampf, benutzt Dimenzio das Dunkle Herz, um Luigi und sich selbst zu Super-Dimenzio zu machen, um unbesiegbar zu sein. Doch die Reinen Herzen annulieren diesen Effekt.

Nach dem Kampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Kampf heiraten Tippi (Lady Timpani) und Graf Knickwitz (Fürst Blumiere). Ihre Liebe vernichtet das Dunkle Herz.