Flaumkraut

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flaumkraut
SMG Screenshot Flaumkraut.png
Mario fliegt mit Flaumkraut
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Galaxy (2007)
Letzter Auftritt Super Mario Galaxy 2 (2010)
Art Pflanze
Primärer Effekt Lässt Mario und Luigi fliegen
Meist benutzt von Mario, Luigi

Das Flaumkraut stellt eine Pflanze dar, die entfernt so aussieht wie riesiger, rosafarbener, flauschiger Löwenzahn und in den Spielen Super Mario Galaxy und Super Mario Galaxy 2 immer mit mindestens drei Exemplaren gleichzeitig auftritt.

Das Flaumkraut hat in beiden Spielen dieselbe Aufgabe und tritt nur selten auf. Wird in seiner Nähe eine Drehattacke durchgeführt, reißt sie es aus dem Boden und es fliegt hoch in die Luft. Mario bzw. Luigi muss nun springen und es berühren, dann greift er das Flaumkraut automatisch. Mit ihm kommt der Bruder über große Lücken, wenn Sprünge nicht ausreichen und es keine Sternenringe gibt. Indem der Spieler die Wiimote schüttelt, kann er dafür sorgen, dass sein Charakter noch höher kommt, dies wird oft benötigt, um das Ziel des Flaumkrauts zu erreichen. Allerdings kann es nur dreimal pro Flaumkraut ausgeführt werden, wenn die Wiimote ein viertes Mal geschüttelt wird, fällt der Charakter runter. Damit braucht er neues Flaumkraut, wenn er weiter fliegen soll.

In Super Mario Galaxy kommt das Flaumkraut nur in der Windgarten-Galaxie vor und wird in fast allen Missionen dieser Galaxie benutzt.

In Super Mario Galaxy 2 wird es in der ersten Mission der Honighüpfer-Galaxie benutzt, um vom ersten auf den zweiten Planeten zu gelangen. Die nachfolgenden Missionen starten gleich auf dem zweiten Planeten, sodass in ihnen kein Flaumkraut benötigt wird. Zudem muss man in Bowsers Galaxiengenerator ebenfalls kurzzeitig mit Flaumkraut fliegen, so wird ein Planet voller Lava überwunden.

Trivia[Bearbeiten]