Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Fahrkarte

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fahrkarte
PM2 Sprite Fahrkarte.png
Fahrkarte
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Art Fahrkarte
Primärer Effekt Berechtigt Mario dazu, mit dem Glimmer-Liner zu fahren
Meist benutzt von Mario

Bei der Fahrkarte handelt es sich um ein Wichtiges Item, das lediglich im Spiel Paper Mario: Die Legende vom Äonentor in Erscheinung tritt. Es sieht rosa mit einem pinkfarbenen Streifen oben und einer pinkfarbenen Ecke aus und wird von Mario und seinen Partnern gebraucht, um im Glimmer-Liner verreisen zu können.

Wurde der Saphirstern auf der Isla Corsaria eingesammelt und am Äonentor vorgezeigt, kündigt Professor Gumbarth Mario an, dass ihn und seine Partner eine bequeme Reise im Glimmer-Liner erwartet, da sich das nächste Sternjuwel in dessen Reiseziel Bad Glimmerich befindet.

Deshalb braucht Mario eine Fahrkarte. Also besucht er Al Palmone, den er bereits vorher kennen gelernt hat, um ans Flugticket nach Falkenheim zu kommen. Diesem geht es aber sehr schlecht: Er liegt mit einem blau angelaufenen Gesicht auf einer Liege und ruft:"Palmina!" Damit meint er seine von ihm weggeschickte Tochter, die er nun vermisst.

Da Mario Palmina und ihren Ehemann Romanzo auf der Isla Corsaria getroffen hat, bitten ihn Al Palmones Leute Faustelli und Schlagani, die beiden zurückzubringen. Mit Cortez kommt Mario auf die Insel, wo Palmina aber ihren Ehering verloren hat. Ihn muss Mario finden und zurückbringen. Der Ehering liegt neben dem Baum, wo sich Bart-omb Mario angeschlossen hat. Jetzt akzeptieren Palmina und Romanzo die Rückkehr nach Rohlingen.

Dort gehen sie gleich zu Al Palmone. Sobald dieser die beiden erkennt, wird er wieder ganz gesund. Mario bekommt jetzt die Fahrkarte, die Palma-Familie mit Romanzo ein neues Oberhaupt.

Will Mario jetzt den Glimmer-Liner benutzen, muss er dem Bahnhofsbeamten die Fahrkarte vorzeigen. Er lässt Mario dann einsteigen. Da Tulpenbach nur als Zwischenstation des Zuges besucht wird, gilt diese Regel hier nicht, denn Mario hat die Fahrkarte schon in Rohlingen oder Bad Glimmerich vorgezeigt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es handelt sich bei ihr um eine Fahrkarte für Gruppen, da Mario mit ihr alle seine Partner mitnehmen kann, obwohl sie nicht als Gruppen-Fahrkarte bezeichnet wird.