Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Mond

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen wichtige Vorlagen, beispielsweise Infoboxen oder Navigationen, die Informationen besser und übersichtlicher darstellen. Sieh dich doch gleich nach passenden Vorlagen um und füge sie ein!

Der Mond ist der vorletzte Ort, den man in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor auf der Suche nach den Sternjuwelen besucht. Allerdings finden sich auch auf dem Mond noch Gegner, wie z.B. Mond-Kirks und Crucimaten. Dadurch, dass auf dem Mond kaum Anziehungskraft herrscht, läuft Mario langsamer, springt aber dafür höher. Auf der dritten Ebene, sieht man im Hintergrund schon das Hauptquartier der Crucionen. Um dort hin zu kommen, muss man den Großen Felsen am Anfang der Ebene mit Bart-omb sprengen und eine Röhre zeigt sich, mit der man in den Hintergrund gelangt.

Trivia