Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Glimmer-Liner

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Glimmer-Liner
PM2 Screenshot Glimmer-Liner.png
Im Glimmer-Liner
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Fahrzeugtyp Zug

Der Glimmer-Liner ist ein Luxuszug, der in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor zwischen Rohlingen und Bad Glimmerich fährt. Mario benutzt ihn sechsten Kapitel um nach Bad Glimmerich reisen und dort das sechste Sternjuwel aus dem Glimmer-Tempel zu holen.

Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er hat fünf Waggons plus den Führerstand. In dem Hintersten Wagon ist der Gepäckraum, davor kommt ein Passagierwagon, danach der Speisewagen mit einem Itemshop, weiter kommen zwei Passagierwagons wobei das Vordere der Beiden für die Prominenten Leute ist und ganz vorne der Führerstand. Insgesamt besitzt der Glimmer-Liner acht Passagierabteile, wobei Mario immer im Fünften ist. Im Speisewagen gibt es eine Küche und zwei gedeckte Tische. In der Küche findet man den Koch, an den Tischen die Kellnerin.

Itemshop[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Shop der im Speisewagen ist kann man folgendes kaufen: