Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Forscher

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Forscher
PM2 Sprite Forscher.png
Forscher
Informationen
Vorkommen Paper Mario: Die Legende vom Äonentor
Max. KP 9
Angriff 4
Defensive 0
Fundort Crucionen-HQ
Lexikon
107 108 109

Forscher sind Wissenschaftler der Spezies Crucion, somit treten sie in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor auf. Mario begegnet ihnen im Crucionen-Hauptquartier. Äußerlich unterscheiden sie sich von den Fußsoldaten durch ihre blaue Uniform. Auch ein Laborkittel gehört zu ihrer Kleidung. Im Kampf werfen sie mit verschiedenen Chemikalien, welche Mario oder dem Partner nicht nur KP abziehen, sondern auch Statusveränderungen wie z. B. Verbrennung verursachen können. Laut dem Lexikon testen sie so ihre Entwicklungen. Manchmal trinken sie ihre Chemikalien auch, um bessere Werte zu erhalten. Mit 9 KP und einer Angriffskraft von 4 sind sie relativ starke Gegner, aber dennoch gehören sie zu den schwächeren Gegnern im Crucionen-Hauptquartier.

Sie haben auch Crucibot und Neo-Crucibot gebaut. Zudem züchten sie die Crucimaten, welche für den Kampf hergestellt werden, in einem biologischen Labor.

Außerhalb des Crucionen-Hauptquartiers treten zunächst nur zwei von ihnen auf. Wenn Mario die Isla Corsaria besuchen möchte, wird der als Matrose namens Vierauge verkleidete Crucillus eingeschifft. Als das Schiff den Hafen von Rohlingen verlässt, melden sie Crucius über Funk, dass Crucillus mit Mario und den anderen an Bord ist.

Zwei weitere Forscher sind auf dem Foto von Crucius und Crucillus in Bad Glimmerich zu sehen, welches Gumbrina Mario im Abspann des Spiels schickt, als Beweis, dass noch einige Crucionen am Leben sind. Auf dem Foto sieht man auch Fußsoldaten und Elite-Soldaten.

Ähnliche Spezien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Obwohl sie keine Soldaten sind, sehen sie den Fußsoldaten ähnlicher als die Elite-Soldaten, warum, erfährt man nicht.