Power-Bombe

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bombettes Power-Bombe
Bart-ombs Power-Bombe

Unter der Power-Bombe versteht man einen Angriff, den die Bob-omb-Partner in der Paper Mario-Serie ausführen können und der zu ihren stärksten Angriffen zählt.

In Paper Mario gehört die Power-Bombe zu den Techniken von Bombette. Diese lernt sie im Super-Rang und verbraucht sechs BP. Als Action-Kommando muss der A-Knopf so lange gedrückt werden, bis sich eine Leiste gefüllt hat. Bombette geht zu den Gegnern und explodiert. Die Explosion schadet allen Bodengegnern, während Luftgegner keine Angst haben müssen. Dies kann Bombette nur mit der ähnlichen Mega-Bombe angreifen, ihrer neuen Technik im Ultra-Rang.

In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor gibt es diese Technik ebenfalls. Bart-omb kann sie, wenn er sich im Ultra-Rang befindet. Die Power-Bombe gilt als eine der stärksten Techniken der Partner, ohne Orden wie Kraft-Plus P liegt ihre Angriffskraft bei 8. Jedoch gibt es zur Power-Bombe von Bombette Unterschiede: Bart-omb muss neun BP aufwenden, kann aber anders als Bombette mit der Power-Bombe auch Luftgegner treffen. Damit basiert seine Power-Bombe auf Bombettes Mega-Bombe. Das auszuführende Action-Kommando gleicht aber dem von Bombettes Power-Bombe.

Trivia[Bearbeiten]

  • Da Bart-omb mit ihr Luftgegner angreifen kann, aber Bombette nicht, könnte es sich hierbei um zwei verschiedene Techniken mit demselben Namen handeln.